Bereits 1838 wurde das Bad urkundlich erwähnt. Kaiser Franz Josef hat damals als Kind seinem Bruder Maximilian einen Brief geschrieben, in welchem er mitgeteilt hat, daß er sich den ganzen Tag im W... Bereits 1838 wurde das Bad urkundlich erwähnt. Kaiser Franz Josef hat damals als Kind seinem Bruder Maximilian einen Brief geschrieben, in welchem er mitgeteilt hat, daß er sich den ganzen Tag im Wasserreservoir des Obelisk, nunmehr Schwimmbad, aufgehalten hat. Um die Jahrhundertwende wurde eine kaiserliche Schwimmschule eingerichtet. Im Jahre 1975 wurde das Bad generalsaniert und der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Im Jahre 2000/01 wurde das Bad auf den neuesten Stand der Technik umgebaut und mit einer modernen Wasseraufbereitungsanlage ausgestattet. Seitdem wird das Bad privat von der Fa. WEB43 unter der Führung des 15 fachen Schwimmstaatsmeister Marco Ebenbichler geführt. mehr

jetzt geöffnet

Preis

  • Ermäßigt
    Tageskarte
    Einmalig

    9,00

    Schüler, Jugendliche, Studenten
    Schüler, Jugendliche, Studenten
  • Erwachsene
    Tageskarte
    Einmalig

    11,00

  • Erwachsene - Nachmittag
    Tageskarte
    Einmalig

    9,00

    ab 13.30 Uhr
    ab 13.30 Uhr
  • Kinder
    Tageskarte
    Einmalig

    4,00

    ab 1 J. bis 6 J.
    ab 1 J. bis 6 J.
  • Kinder - Nachmittag
    Tageskarte
    Einmalig

    3,00

    ab 1 J. bis 6 J.; ab 13.30 Uhr
    ab 1 J. bis 6 J.; ab 13.30 Uhr
  • Ermäßigt - Nachmittag
    Tageskarte
    Einmalig

    7,00

    Schüler, Jugendliche, Studenten; ab 13.30 Uhr
    Schüler, Jugendliche, Studenten; ab 13.30 Uhr
Aktivitäten

Aktivitäten

Ausstattung

Ausstattung

Extras

Extras

Öffnungszeiten

Die Öffnungzeiten richten sich nach der Jahreszeit und sind der Website des Anbieters entnehmbar

täglich 24h geöffnet

Schlosspark 1,
1130 Wien
Du arbeitest hier? Werde Inhaber Deiner Seite

Du arbeitest hier?

Werde Inhaber Deiner fitogram Seite.

Vorschläge für Deine Suche in Wien